Bitte denken Sie daran Ihr Tier regelmäßig zu impfen und zu entwurmen.
Einmal jährlich sollten Sie auch einen Routinecheck bei Ihrem Liebling durchführen lassen, damit man Erkrankungen rechtzeitig diagnostizieren und entsprechend behandeln kann. Sprechen Sie mich einfach an, wenn Sie Fragen haben.




Liebe Tierbesitzer, nein .... Sie brauchen sich kein Äffchen anzuschaffen - wir haben eine bessere Lösung gegen Parasitenbefall:
Bitte denken Sie daran, dass Flöhe und andere Ektoparasiten das ganze Jahr über aktiv sind und sich auch gerne im beheizten Wohnraum aufhalten.
Vorsicht ist ebenfalls geboten, wenn Ihr Hund/Ihre Katze einen Igel aufspürt: Er kann mit zahlreichen Flöhen besiedelt sein!
Schützen Sie Ihr Tier durch geeignete Präparate. Wir beraten Sie gerne umfassend über die Gefahren, die von Ektoparasiten ausgehen und empfehlen Ihnen das für Ihr Tier geeeignete Produkt.

Ihre Tierärztin Marion Michel und Team

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.




 

Ihr Tier hat Schmerzen – Sie entscheiden, wann der Besuch beim Tierarzt nötig ist.
Wenn Sie bei Ihrem Tier folgende Veränderungen feststellen, sollten Sie einen Tierarzt aufsuchen:

Berührungsempfindlichkeit: Aufschreien/Knurren/Schnappen bei Berührung an bestimmten Stellen
Körperhaltung: Kopfhaltung tief/gesenkt, kauernde Haltung, Bauch aufgezogen, ungewöhnliche Ruhe- Schlafposition
Fell: stumpf, kahle Stellen, struppig, schuppig
Augen: zusammengekniffen, schrägstehend, geschlossen
Ohren: oft angelegt
Lautäusserungen: Jaulen, Knurren, Jammern, bei Katzen ständiges Schnurren und/oder Fauchen
Pupillen: extrem geweitet oder extrem verengt
Bewegung: Lahmheit einer Gliedmaße, Schwierigkeiten beim Aufstehen, weniger aktiv oder ruhelos
Futter-/Wasseraufnahme: keinen oder weniger Appetit, vermehrte oder verminderte Wasseraufnahme, Schwierigkeiten bei der Nahrungsaufnahme, Kopfschiefhaltung
Verhalten: vermehrte Angst und/oder aggressives Verhalten, Rastlosigkeit oder Rückzug
Gesicht: leerer, glasiger Blick, Lefzen angespannt
Kot-/ Harnabsatz: alle Veränderungen (Menge, Blutbeimengungen, Farbe, Geruch und Konsistenz)

Unsicher? Lieber einmal zu oft als einmal zu selten zum Tierarzt!




 

Jedes Jahr kommt die Zeit der lästigen Plagegeister Zecken und Co. Schützen Sie Ihren Liebling rechtzeitig. Gerade in Frühling und Sommer laufen leider auch Zecken zu ihrer Höchstform auf und können gefährliche Krankheiten wie Babesiose, Borreliose oder Anaplasmose übertragen.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

 

Tierarztpraxis Marion Michel und  Hundesalon Stefanie Bies-Lux bei der Teamarbeit an einem schwierigen Patienten.
In solchen Fällen empfiehlt sich eine schonende Kurzsedation, um ein medizinisch indiziertes Scheren des Tieres zu ermöglichen.

Gerne informieren wir Sie hier über Aktuelles, Interessantes und unsere Aktionen.

Wir freuen uns über jeden erneuten Besuch unserer Website!

Route berechnen

Tierarztpraxis Michel, Am Felswäldchen 17, 66687 Wadern, Tel.: 06874 172477

Gegebenenfalls leitet Sie Ihr Navi nicht zum korrekten Standort der Tierarztpraxis.
Wenn Sie aus Richtung Losheimer Straße kommen, dann biegen Sie von dort Richtung Tennisplätze und Golfanlage in die Straße  „Am Felswäldchen“ ab und folgen der Beschilderung der Tierarztpraxis.

Fotos

Anfahrt

Die Tierarztpraxis befindet sich in Nunkirchen auf der ehemaligen Reitanlage Birkenhof neben den Tennisplätzen (Am Felswäldchen 17). Folgen Sie bitte der Beschilderung, dann kommen Sie sicher bei uns an.

Terminvereinbarung

nur telefonisch unter 
06874 172477

Wenn Sie uns bei einem Notfall nicht erreichen, wenden Sie sich bitte an die umliegenden Tierkliniken:

Tierklinik Trier
Tel. 0651/938660

Tierklinik Birkenfeld
Tel. 06782/109090

Tierklinik Elversberg
Tel. 06821/179494